Steppke

Steppke ist ein Jackrusselrüde, der damals als Fundhund zu uns ins Tierheim kam. Wir haben ihn an ein Ehepaar weitervermittelt, welches einen unkomplizierten Hund suchte, da er sich bei uns sehr freundlich und umgänglich zeigte. Im neuen Zuhause angekommen und einige Zeit später, fing er an die Führung zu übernehmen und keine Grenzen mehr zu akzeptieren. Nach und nach ließ er sich immer weniger anfassen und die Situationen, in denen er Schwierigkeiten machte, häuften sich. Somit entschieden sich seine Halter schweren Herzens, den Hund nach ein paar Jahren zu uns in Tierheim zurückzugeben. Hier im Tierheim angekommen zeigte Steppke deutlich, dass er von uns nicht mehr angefasst werden wollte und, dass auch wir ihn nicht eingrenzen durften. Nach ein paar Trainingswochen hatte Steppke schnell gelernt, seinen Willen nicht immer durchsetzen zu müssen, ordnete sich unter und versuchte mit den Menschen zusammen zu arbeiten. Mittlerweile zeigt Steppke sich oft sehr verschmust, allerdings entscheidet er selber, wann und wie lange, woran wir weiterhin noch arbeiten.
Um Steppke bei Laune zu halten, haben wir angefangen mit ihm Tricks zu üben und Leckerliespuren zu legen, woran er sehr großen Spaß hat. Er ist schlau und liebt es neue Sachen zu lernen, dabei versucht er seinen Bezugspersonen zu gefallen. Außerdem ist er ein aufgeweckter, neugieriger, kleiner Kerl, der viel Power an der Leine hat, aber auch gemütlich und stur sein kann. Insgesamt ist er ein größenwahnsinniger kleiner Racker, der Leute sucht, die seinem Sturkopf etwas entgegenzusetzen haben und motiviert sind, ihn geistig und körperlich auszulasten. Generell ist er mit Artgenossen verträglich, kann aber auch mal zum "Mobber" werden, daher sollte er wohl eher als Einzelhund leben. Zu Hundeanfängern und Kindern wird er aufgrund seiner Vorgeschichte nicht mehr vermittelt. Rassebedingt hat Steppke Jagdtrieb draußen, sowie auch drinnen, sodass ein Zusammenleben mit Katzen und anderen Kleintieren nicht möglich ist. Alleinebleiben ist für Steppke kein Problem.

Weitere Informationen

  • Rasse: Jack Russell Terrier
  • Farbe: tricolor
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Alter bei Ankunft: 5 Jahre
  • Im Uhlenkrog seit: 07.09.2017
  • Kennzeichnung: Chip
  • Patenschaften:

    Inga Woelk, Leonie Welsch

Letzte Änderung am Freitag, 18 Januar 2019 09:49

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 57-2018

Ständige Sponsoren

mediahof.jpg

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 21:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!