Spitz pass auf! (Infos aus dem neuen Zuhause)

Wir haben die erste Rückmeldungen aus dem neuen Zuhause eines unserer Welpen. Die kleine heißt nun Freya und ist schon ein "richtiger" Spitz geworden ;-) Wir haben ein paar Bilder aus ihrem Alltag bekommen. Sie fühlt sich sehr wohl in ihrer neuen Familie :-) 

8.3.21: Und noch eine Rückmeldung: Diesmal von "Mason" 

19.04.21: eine Rückmeldung von Rocky

Liebes Tierheimteam,
da ich heute vor 5 Monaten bei euch geboren wurde, musste ich ganz doll an euch denken und schnelle, liebe Grüße von Stift nach Kiel senden.
An meine 5 Geschwister denke ich auch gerne, schade, dass sich noch keiner von ihnen bei mir gemeldet hat, bin soooo gespannt, wie sich alle entwickelt haben.
Mir geht es gut, ich wachse und wachse, werde immer flauschiger und man sagt, ich hätte den Schalk im Nacken, komisch, weiss gar nicht, was das zu bedeuten hat, hihi.
Spaziergänge in Stift bedeuten alle 5 Meter anzuhalten, weil ich ganz schön süß bin und jeder wissen möchte, welcher Rasse ich angehöre, aber nur zur Info, ich bin ja gar kein Wolfsspitz ich bin ein ,,Seehund". Wenn ich nicht in der Ostsee bin, findet man mich in meinem eigenen Pool, gut, dass beides in unmittelbarer Nähe ist.
Hundefreunde habe ich auch schon gefunden, auf unserem Campingplatz ist gleich nebenan meine Freundin ,,Lucy" eingezogen, sie wurde ebenfalls am 18.11.20 geboren, wir sind praktisch seelenverwandt.
So, anbei noch der ein oder andere Schnappschuss von mir, im Posieren bin ich schon Profi, tja, wenn man so fotogen ist...!
Macht es gut, bleibt gesund und schöne Grüße an ALLE, euer Rocky (früher Mr. Bordeaux).

Für Hunde sind die ersten Lebendswochen sehr wichtig, um auf Artgenossen und Menschen geprägt zu werden. Es müssen in dieser Zeit aber auch eine Menge Umweltreize abgespeichert werden, um später ein normales Hundeleben führen zu können.

Unsere kleine Wolfspitzbande ist inmitten des Lockdowns auf die Welt gekommen. Wir haben unser Bestes gegeben, den Kleinen mit vielen Eindrücken und Sozialkontakten zu versorgen, kein leichtes Spiel solange die Tore für Besucher geschlossen sind. Aus diesen Gründen sind wir der Meinung, dass die Lütten bald in ein neues Leben aufbrechen sollten, um mehr von der Welt kennenzulernen.

Der Wolspitz ist eine sehr urtümliche Rasse. Bekannt ist er für seine Wachsamkeit und seine Treue dem Besitzer gegenüber. Er gilt als sehr robust, Wind und Wetter können ihm nichts anhaben. Darüber hinaus heißt es, der Wolfspitz sei sehr intelligent und gelehrig.

Geboren sind die Welpen Ende November 2020. Sie sind bisher nicht stubenrein und nocht nicht erzogen. Die Hundchen sind sehr gut auf Artgenossen sozialisiert und würden sicher gern als Zweithund leben. Wir vermitteln sie aber auch einzelnd.

Normalerweise wären die kleinen Kerlchen schon längst und ohne Werbung vermittelt, doch bei geschlossenen Tierheimtoren ist es doch schwer Interessenten zu finden. Wir rechnen mit einer Menge ausgefüllter Selbstauskunfts-Bögen, bitte haben Sie Verständnis, wenn wir eine Weile für die Beantwortung brauchen und/ oder die Tiere dann schon an geeingtete Menschen vermittelt sind. 

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Dienstag, 20 April 2021 09:40

Schreibe einen Kommentar

Bitte keine Werbung oder anstößige Formulierungen einsenden!
Jeder Kommentar wird vor einer Freischaltung administrativ geprüft.

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 63-2021

Ständige Sponsoren

logo-graf.png

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

J. Thomsen Werbemittelvertrieb GmbH

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 19:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!