Suka (mit Video)

Suka ist ein Husky wie er im Buche steht. Sie ist dickköpfig, lauffreudig und diskutiert alles aus, worin sie keinen Sinn sieht. Dies fängt beim Ausführen von Kommandos an und beinhaltet auch, dass sie bestimmen möchte, wann und wo sie angefasst wird. Bei letzterem kann sie auch sehr nachdrücklich werden, wobei sie aber absolut berechenbar und auch nicht nachtragend ist – es geht ihr einfach um diese eine Sache und wenn das Thema fertig besprochen ist, kann sie es auch zu den Akten legen. Und: Je besser sie jemanden kennt, desto mehr darf dieser Mensch sich auch ihr gegenüber herausnehmen – sofern er sich als würdiger Diskussionspartner erwiesen hat. Suka geht auf jeden Menschen freundlich zu und ist sehr verschmust. Am liebsten schmeißt sie sich auf den Boden und lässt sich stundenlang den Bauch streicheln. Bis sie genug davon hat und sich irgendeinen Schabernack ausdenkt.

Mit anderen Hunden kommt sie im Normalfall nicht so gut zurecht. Bevor sie ins Tierheim gekommen ist, hatte sie längere Zeit keinen Kontakt zu Artgenossen und nun bekommt man den Eindruck, sie weiß nicht, wie man mit denen umgeht. Aber im Zweifel sieht sie Angriff als die beste Verteidigung. Manchmal sucht sie auch aus Langeweile Streit... hier kommt es ganz auf den anderen Hund an, ob es bei Zickereien bleibt oder ernster wird. Aber da Ausnahmen immer die Regel bestätigen, hat sich schon der eine oder andere Hund gefunden, der ganz gut mit ihr umgehen konnte und so hat sie an diesem Punkt auch schon dazulernen können. Dennoch sehen wir sie nach wie vor eher nicht als Zweithund. Auf Spaziergängen ignoriert sie andere Hund meist, wenn diese ihr nicht zu nah auf die Pelle rücken. Insgesamt ist sie bei unseren Gassigehern sehr beliebt, da sie gut an der Leine geht und auch sonst eigentlich kein Theater veranstaltet. Sie ist einfach gerne unterwegs und steht über den Dingen ;-)

Aufgrund ihres Jagdtriebes werden andere Tiere wie Katzen und Kleintiere als Beute angesehen und sollten daher nicht im neuen zu Hause leben. Auch Kinder sind nicht so ihr Fall, da sie mit ihnen in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat. Suka kann Türen öffnen und würde im Ernstfall auch über hohe Zäune klettern, wobei der Ernstfall für sie darin besteht, alleine im Garten zu bleiben, während der Rest der Familie geht, was sich also gut vermeiden lassen sollte. Alleine bleiben kann sie aber generell nicht gut, sie jault dann sehr viel.

Ob und inwiefern Suka später sportlich aktiv sein darf, muss mit dem Tierarzt besprochen werden, da nach einigen Untersuchungen bei uns festgestellt wurde, dass sie Probleme mit dem Cortisonhaushalt hat. Daher wird sie eventuell dauerhaft Medikamente benötigen, mit denen sie hier aber gut zurechtkommt. Allerdings ist Suka für einen Husky doch insgesamt recht entspannt, daher würde sie wohl auch gut damit zurechtkommen, kein Leben als Hochleistungssportlerin zu führen.

♥ Wenn Sie an Suka oder einem anderen Hund interessiert sind, senden Sie uns gerne den ausgefüllten Fragebogen für Hundeinteressenten zu. Dann werden wir uns bei Ihnen melden.

Weitere Informationen

  • Rasse: Husky
  • Farbe: schwarz-grau-weiß
  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Alter bei Ankunft: 4 Jahre
  • Im Uhlenkrog seit: 09.11.18
  • Kennzeichnung: Chip
  • Patenschaften:

    Klaus Kostka, Saskia Stüben, Eva Timpeskul

Letzte Änderung am Freitag, 07 Mai 2021 15:02

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 63-2021

Ständige Sponsoren

logo-graf.png

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

J. Thomsen Werbemittelvertrieb GmbH

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 19:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!