Diese Seite drucken

Merlin

Merlin bindet sich sehr stark an seine Bezugsperson, dabei ist er ein absoluter Kontrollfreak. Einerseits versucht er seine Bezugsperson zu kontrollieren und sie vor anderen Menschen und Hunden abzuschirmen, er würde sie aber notfalls selber maßregeln. Auf der anderen Seite gibt er aber die Kontrolle über sich selber nur ungern ab. Er ist sehr angespannt, wenn man Dinge mit ihm macht, die er nicht mag, z.B. Geschirr anziehen.  Wenn er zu sehr  eingegrenzt wird, akzeptiert er es nicht und beißt ernsthaft zu, so z. B.  wenn man ihn weg schickt oder am Halsband von etwas fernhalten möchte. Er verteidigt Ressourcen wie Futter und Spielsachen. Er ist mit Artgenossen verträglich, spielt gerne, will aber auch hier kontrollieren. Merlin braucht Aufgaben, körperlich wie geistig. Seine neuen Halter müssen einen langen Atem haben und müssen ihm wieder beweisen, dass er nicht für alles zuständig ist.

Weitere Informationen

  • Rasse: Puli
  • Farbe: weiß
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Alter bei Ankunft: 7 Jahre
  • Im Uhlenkrog seit: 16.08.18
  • Kennzeichnung: Chip
  • Patenschaften:

    Saskia Soltau, Simon Jost

Letzte Änderung am Montag, 12 August 2019 11:32
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!