Diese Seite drucken

Jesse

Hallo und ein ganz verschüchtert-ängstliches Miau, ich heiße Jesse und bin ein Jahr jung. Ich lief eine Weile draußen allein herum und war völlig verschreckt … liebe Menschen brachten mich dann sicherheitshalber ins Tierheim, damit mir draußen nichts passiert. Doch vermisst hat mich niemand. Deshalb kann auch gar nicht so viel über mich gesagt werden … ich habe blaue Augen, die sind wunderschön. Und im Gesicht bin ich silbergrau-getigert, das gefällt allen hier. Der Rest von mir ist dann eher rot-braun getigert – das macht mich wirklich einzigartig. Aber wie gesagt – mich hat trotzdem niemand vermisst. Und so bin ich hier total eingeschüchtert und ängstlich gelandet. Ich verstehe die Welt gerade nicht, hab alles verloren – mit nur einem Jahr. Meine Leute wissen auch nicht so genau, ob ich allein oder mit Katerkumpel leben möchte. Freigang – ja – den hätte ich gern wieder. Aber vorher möchte ich endlich dauerhaft irgendwo ankommen, wo ich wieder Vertrauen aufbauen kann … das wäre so schön …

Letzte Änderung am Montag, 12 August 2019 17:09
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!