Diese Seite drucken

Pablo

Pablo ist ein grundsätzlich freundlicher Hund. Zu Menschen ist er nett und auch mit Artgenossen gut verträglich, möchte in seinem künftigen Zuhause aber lieber Einzelprinz sein. Auch mit Katzen möchte er sich sein neues Heim nicht teilen. Er fährt sich sehr schnell hoch und wird sehr stürmisch und manchmal regelrecht aufdringlich. Pablos neue Halter müssen auf jeden Fall hundeerfahren und konsequent genug sein und dem kleinen Dickkopf beibringen können, dass er sich entspannen kann und die ihm gesetzten Grenzen akzeptiert. Beim Spaziergang hat man momentan auch noch alle Hände voll zu tun. Pablo ist nicht leinenführig, ist an allem interessiert, was so auf ihn zukommt, fixiert und möchte dorthin, wo vermeintlich was los ist. Dabei ist er aber nicht unfreundlich. Auch ein Jagdtrieb ist bei ihm vorhanden.

Wir vermitteln Pablo nicht in eine Familie mit Kindern - egal, wie alt sie sind - oder an Personen mit Kinderwunsch. Im alten Zuhause gab es diesbezüglich einen Vorfall. Pablo hat nun seine Begutachtung hinter sich und hat diese mit Bravour gemeistert. Er wurde daraufhin NICHT eingestuft, hat aber eine Leinenpflicht außerhalb der eigenen Wohnung bzw. außerhalb des eigenen eingezäunten Grundstücks als Auflage bekommen.

Weitere Informationen

  • Rasse: Staffordshire-Mix
  • Farbe: weiß-braun
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Alter bei Ankunft: geboren: 2018
  • Im Uhlenkrog seit: 23.12.2020
  • Kennzeichnung: Chip
  • Patenschaften:

    Julia Karge, Kerstin Müller, Susanne Klossek, Stefan Iken

Letzte Änderung am Samstag, 11 Juni 2022 15:44
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!