Hähne Empfehlung

An alle Single-Ladies! Im Tierheim Kiel warten zur Zeit vier Junggesellen auf Ihr großes Glück! Erfahrungen haben gezeigt, dass ein Hahn einer Gruppe weiblicher Hühner durchaus gut tut. Bei mehreren Hähnen in einer Gruppe, die nicht genügend Auslauffläche zur Verfügung hat, kann es hingegen zu Kämpfen kommen. Diese Situation erleben wir leider aktuell im Tierheim. Wir bemühen uns sehr, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, aber man merkt schon, dass den Herren die Damen fehlen. Aus diesen Gründen suchen wir dringend Menschen aus dem ländlichen Bereich, denen ev. noch ein schöner Hahn fehlt oder die genügend Freifläche zur Verfügung haben, so dass es Möglichkeiten zum Ausweichen gibt. Haltungsbedingungen wären ein Stall für die Nacht und ein gesicherter Freilauf. Außerdem sucht noch ein Dreiergespann -zwei Hennen, ein Hahn- zusammen eine neue Bleibe. Ach ja, und unsere Hähne sind natürlich nicht für den Kochtopf gedacht! Aus technischen Gründen mussten wir uns bei den Katzen "einschleichen" ;-)

Ferdinand und Franz

Die drei Zwerghähne sind zusammen als Fundtiere zu uns gekommen. Sie sind eher klein geraten, aber das hat nichts zu sagen. Hier treten sie sehr selbstbewusst auf und zeigen sich dabei menschenfreundlich, suchen aber nicht unbedingt den direkten Kontakt. Die ruhigen Zeitgenossen sitzen liebend gerne auf erhöhten Positionen, beobachten das Geschehen und haben dabei viel zu berichten. Gerne können die Hähne zusammen als Dreiergespann vermittelt werden, oder auch einzeln zu Hennen, die noch einen Beschützer brauchen.

Frank, der dunkle Zwerghahn im mittleren Bild, durfte bereits in sein neues Zuhause umziehen.



Richard - vermittelt

Richard ist ein mittelgroßer Zwerghahn, der als Fundtier seinen Weg zu uns ins Tierheim fand. Er ist ein entspannter, kommentierungsfreudiger Zeitgenosse, der sich seine Voliere derzeit nur mit Wildvögeln teilt. Er ist menschenfreundlich, sucht aber nicht aktiv den Kontakt. Wenn man sich in seiner Voliere aufhält zeigt er sich anfangs etwas hektisch, beruhigt sich aber mit der Zeit wieder. Gerne würde er seine eigenen Hennen beschützen.



Helena, Hermine und Hubert - vermittelt

Dieser Gruppe besteht aus einem Hahn und zwei Hennen. Die drei wurden zusammen gefunden und würden nach Möglichkeit auch gerne zusammen in ein neues Zuhause ziehen. Hubert passt gut auf seine Damen auf und möchte sie nur ungern mit einem weiteren Hahn teilen müssen. Grundsätzlich sind die großen Hühner entspannt und ruhig. Sie sind menschenfreundlich, suchen aber nicht aktiv Nähe.

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Montag, 07 September 2020 13:00
Mehr in dieser Kategorie: Nova »

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 60-2020

Ständige Sponsoren

logo-graf.png

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 19:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!