Manon

Hallo, liebes Tierheim-Team, hier spricht die Katze Manon aus ihrem neuen Zuhause und ich grüße alle Tiere im Tierheim Uhlenkrog ganz herzlich. Ich habe von ca. Mitte Juni bis ca. Mitte Juli im Tierheim gelebt, bis meine jetzige Dosenöffnerin mich sah und sich in mich verliebte. Meine Menschin ist sehr einsam und traurig, weil ihr Mann in diesem Jahr verstorben ist und sie nun ganz alleine weiterleben muss. Sie hatte mich im Juli zweimal besucht und ist jedes Mal länger bei mir geblieben, damit wir uns kennen lernen konnten. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Schließlich kam der Tag, an dem meine Menschin mich abholte – ich war so aufgeregt, dass ich in den Transportkorb piescherte. In meinem neuen Zuhause angekommen, begann ich gleich, jedes Zimmer von unten bis oben genau zu inspizieren – das war total spannend, und es gefiel mir auf Anhieb. Hier will ich zusammen mit meiner Dosenöffnerin leben und sie trösten. Nach der Eingewöhnungszeit von 4 Wochen innerhalb des Hauses kam endlich der Moment, an dem meine Menschin mich zur Terrasse raus ließ, denn ich bin an Freigang gewöhnt. Draußen habe ich dann erst einmal die nähere Umgebung genau erkundet. Nachdem ich mit dem kleinen Grundstück meiner Besitzerin fertig war, bin ich unter dem Zaun zu den Nachbarn durchgeflutscht – das fand meine Menschin wohl nicht so witzig, sie rief immerzu nach mir, und das hörte sich so besorgt an. Zwischenzeitlich war ich aber schon zum übernächsten Nachbarn entwischt und oh … - da wohnt ein Hund, schnell wieder zurück nach Hause. Meine Dosenöffnerin freute sich riesig, als ich wieder auftauchte, sie lobte mich immer wieder, und es gab ein Leckerchen - das gefiel mir. Beim Tierarzt an meinem neuen Wohnort war ich auch bereits, um noch die Tollwut-Spritze zu bekommen. Ich hatte totale Angst vor der spitzen Nadel, war aber ganz tapfer, meinten meine Menschin und die Ärztin. Meine Dosenöffnerin hat mir einen neuen Namen gegeben, ich heiße jetzt „Melly“, weil sie für mich einen Namen mit „i“-Endung haben wollte. Mir gefällt dieser Name gut, und ich reagiere (manchmal) gern drauf, wenn meine Menschin mich ruft. Wir haben Euch ein Foto von mir zugeschickt, ich freue mich, wenn Ihr Euch an mich erinnert und das Bild im Büro an die Wand pinnt. Alles Liebe und Gute für Euch Alle Eure Manon (Melly) und ihre Menschin

Letzte Änderung am Dienstag, 05 September 2017 15:09
Mehr in dieser Kategorie: « Samson Cursy »

Schreibe einen Kommentar

Bitte keine Werbung oder anstößige Formulierungen einsenden!
Jeder Kommentar wird vor einer Freischaltung administrativ geprüft.

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 58-2019

Ständige Sponsoren

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 21:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!