Marie

Katze Marie

Wo und wie sie die ersten Monate ihres Lebensverbracht hat, wissen wir nicht. Aus dem Neumünsteraner Tierheim kommend zog Katze Marie, genannt Mia-Minou oder Brömmel, Mitte Oktober 2016 bei uns ein.

Vom ersten Moment an war dieser wonnige Kobold wie ein Sechser im Lotto: bildhübsch, lebenslustig und immer den Schalk im Nacken, munterte sie nicht nur ihre Dosenöffner auf, sondern brachte die beiden 10-jährigen Katzenomis  der Familie auf Trab.

Sie war sprunggewaltig und immer in Aktion. Abends musste man Bällchen werfen, die sie im Flug auffing, ins Schnäuzchen nahm und – wie ein apportierendes Hündchen – den Menschen auf den Schoß oder vor die Füße legte … und schon ging das Spiel von vorn los. Unentwegt.

Sie blieb die ersten Monate brav im Haus. Wenn im Fernsehen Filme mit Vögeln zu sehen waren, schaute sie äußerst interessiert zu – und wunderte sich, wo plötzlich die Vögel blieben.

Nach  vier Monaten durfte sie das erste Mal in den Garten, den sie vorsichtig erkundete. Sie war niemals weit, rief man sie, kam sie sofort angelaufen.

Eine lebende Maus war ihre erste Eroberung; dann folgten dank des Regenwetters ein paar Regenwürmer, die sie im Hausflur drapierte.

Sie war immer da – bis auf einen Morgen Ende März: Da fanden wir sie auf den Gleisen hinter unserem Grundstück, überfahren vom Zug.

Sie durfte gerade mal ein Jahr auf dieser Welt sein. Wir sind unendlich traurig.

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 März 2017 11:09
Mehr in dieser Kategorie: « Mauzi Pünktchen +Blacky »

Schreibe einen Kommentar

Bitte keine Werbung oder anstößige Formulierungen einsenden!
Jeder Kommentar wird vor einer Freischaltung administrativ geprüft.

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 58-2019

Ständige Sponsoren

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 21:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!