Diese Seite drucken

Chico

Als Chico zu uns ins Tierheim kam, erfuhren wir, dass er Chico zu diesem Zeitpunkt schon mindestens anderthalb Monate mit einem unversorgten Bruch unterwegs war. Aufgrund der fehlenden Behandlung ist der Bruch leider schief zusammengewachsen. Eine Sportlerkarriere bleibt Chico damit verwehrt. Aufgrund der Verwachsung kann man entsprechend frühzeitig Verschleißerscheinungen erwarten.

Ansonsten ist Chico ein grundsätzlich freundlicher Jungspund mit viel Kraft und Energie. Es ist noch einiges an Erziehungsarbeit einzuplanen. „Mit dem Kopf durch die Wand“ ist bei Chico durchaus wörtlich zu verstehen. Der liebenswerte Bollerkopf handelt zuweilen bevor er nachdenkt. So endete das Spiel mit einem anderen Hund einmal unsanft in einer Wand. Chico sucht standfeste Menschen, die ihm freundlich und konsequent die Welt und seine Grenzen erklären. Was schon super kappt ist das Alleine-Bleiben in einer Hundebox, daran hat Chico sich schon gut gewöhnt.

 ♥ Wenn Sie an Chico oder einem anderen Hund interessiert sind, senden Sie uns gerne den ausgefüllten Fragebogen für Hundeinteressenten zu. Dann werden wir uns bei Ihnen melden.
 

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Montag, 30 Mai 2022 11:53
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!