Diese Seite drucken

Unsere Hühner und Hähne Empfehlung

UPDATE: Dörte hat zusammen mit Detlef und Dieter bereits ein neues Zuhause gefunden, Anneliese, Speedy, Sucre und Axel sind noch auf der Suche! 
Anneliese, Dörte, Detlef, Speedy, Sucre, Axel und Dieter suchen ein neues Zuhause!
Dank einiger zweckgebundenen Spenden für unsere Hähne konnten wir diese inzwischen mit einem Kastrationschip ausstatten.
Dank dieses Chips, dessen Wirkung ca. 3 Jahre anhält, ist es möglich, einen 2. Hahn zu halten, ohne dass ständig Streit vom Zaun gebrochen wird.

Auch ein kastrierter Hahn kräht, auch wenn er seltener kräht und sich das Krähen dahingehend verändert, dass die Stimme heiserer, tremolierend , fast gläsern klingt, er wird nach wie vor von seinem Repertoire an Geräuschen Gebrauch machen. Auch das äußere Erscheinungsbild verändert sich ein bisschen und gleicht sich dem der Henne an. In der Rangordnung wird ein kastrierter Hahn aufgrund des fehlenden Geschlechtstriebes das rangniedrigste Tier der Herde werden, und in der Hackordnung an unterster Stelle stehen. Rangordnungskämpfen mit ausgewachsenen Hähnen gehen Kapaune aus dem Weg ebenso wie kampflustigen Hennen. So ein Hahn mit Kastrationschip kann also zusätzlich ein eine ein eine Hühnerschar mit vorhandenem Hahn integriert werden.

♥ Wenn Sie an einem oder mehreren Tieren interessiert sind, senden Sie uns gerne den ausgefüllten Fragebogen für Kleintierinteressenten zu. Dann werden wir uns bei Ihnen melden. 
 
Letzte Änderung am Montag, 14 November 2022 18:39
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!