Chili (mit Video)+(1Kommentar)

Video

Chili ist eine etwa 10jährige Podenco‐Mischlingshündin. Die etwa kniehohe Spanierin ist trotz ihres fortgeschrittenen Alters sehr temperamentvoll und hat gern viel Bewegung (badet auch mal gerne im Meer oder See). Leider ist Freilauf aufgrund des ausgeprägten Jagdtriebs nur sehr eingeschränkt möglich. Anderen Hunden geht sie meistens eher aus dem Weg, gelegentlich findet sie aber auch Artgenossen, mit denen sie toben mag. Es dauert meistens einige Zeit, bis sie sich an neue Menschen gewöhnt hat. Ungern lässt sie sich von Fremden anfassen, insbesondere nicht am Kopf. Selbst wenn sie Vertrauen gefasst hat und ihren Bauch zum Streicheln darbietet, kann es passieren, dass sie unerwartet erschrickt – möglicherweise Flashbacks hat – und hysterisch schreit. Sie verhält sich aber nie aggressiv und mit der Zeit baut sie auch zunehmend Vertrauen auf. Grundkommandos beherrscht sie und ist mit Klickertraining vertraut. Grundsätzlich ist sie auch sehr lernfähig und hat Spaß an Training, es ist allerdings Disziplin seitens des Zweibeiners gefragt. Das Leben in der Stadt ist eher schwierig, da sie stark auf Außenreize reagiert. Radfahrer, Jogger, Rollerfahrende Kinder, Motorräder, Autos mit Anhänger, Busse oder laute Geräusche von bspw. Baustellenlärm erzeugen bei Ihr direkt Stress. Bis zu einem gewissen Punkt lässt sie sich gut durch Belohnungen ablenken, irgendwann kann sie dann jedoch auf Ansprache nicht mehr reagieren. Alleine bleiben ist für einen Zeitraum von etwa 3‐4 Stunden gut möglich, aber es bestehen Trennungsängste – sie bellt mitunter, wenn sie alleine Zuhause verbleibt. Autofahren ist kein Problem, Transportbox findet sie allerdings sehr unangenehm. Steile Treppen machen ihr Angst. Schön wäre ein Zuhause auf dem Lande, Garten und Freilauf, stöbern auf eigene Faust genießt sie sehr. Möglichst als Einzelkind. Mit Kindern kommt sie grundsätzlich zurecht, aber auf Toben und Rennen reagiert sie entsprechend, so dass es möglichst größere Menschen im Haushalt sein sollten. Medikamente benötigt sie aktuell noch keine. Sie hat eine degenerative Erkrankung der Gesichtsmuskulatur. Das heisst: die Kraft des Kiefers lässt nach. Noch eine positive Eigenschaft: Chili muß nicht früh raus; sie schläft gerne lang ;-)

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Mittwoch, 25 September 2019 21:42
Mehr in dieser Kategorie: « Albert Elsa »

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Andre Jackson Mittwoch, 25 September 2019 18:00 gepostet von Andre Jackson

    Liebe Chili,
    ich bin unsagbar traurig, daß Du nicht mehr unter uns weilst, aber so glücklich über die gemeinsame Zeit - die vielen schönen Momente - die wir zusammen bei unseren Ausflügen hatten, als ich Dich "hüten" durfte. Am Strand, im Wald, im Schnee, am See, bei den Autofahrten oder eng aneinander liegend im Wohnzimmer bei unseren kleinen "Übernachtungspartys". ;)
    Du bist durch sooo viele Hände gegangen in Deinem Leben. Auch durch meine. Ich durfte Dich kennenlernen, auch ganz
    nah an Dich ran und ein Stück weit als Freund begleiten. Ich hoffe sehr, ich konnte Dir ein paar schöne Momente
    geben; DU gabst sie mir! Ich danke Dir!!! Freundin!!!
    Wir sehen uns irgendwann wieder, da oben... - daran glaube ich ganz fest!
    Bis bald, meine "kleine Durchgeknallte" und "High five!"
    Ich werde Dich IMMER in meinem Herzen mit mir tragen!
    Dein André

Schreibe einen Kommentar

Bitte keine Werbung oder anstößige Formulierungen einsenden!
Jeder Kommentar wird vor einer Freischaltung administrativ geprüft.

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 59-2019

Ständige Sponsoren

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 21:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!