Gonzo (Infos aus dem neuen Zuhause)

Hallo und ein schüchternes Miau! Ich heiße Gonzo und bin ein bildhübscher Kater von gerade mal 10 Jahren. Hier im Tierheim bin ich einer der am besten gekleideten Kater – sagen alle – weil ich einen so schönen und eleganten grauen Frack trage. Miau! Ich habe mein Zuhause verloren, weil mein Mensch gestorben ist. Zusammen mit meinen sieben Katzenfreunden und vier Hunden sind wir dann alle im Tierheim gelandet. Ich bin von uns allen der Zurückhaltendste, fast scheu – aber wer kann mir das verdenken? Hier ist alles anders. Zumal meine ganzen Katzenfreunde auch schon ausgezogen und ich alleine übriggeblieben bin. Das ist nicht schön für mich, weil ich einfach soooo gern mit anderen Katzen kuschle. Das fehlt mir gerade sehr. Miau! Wenn ein lieber Mensch mich besucht, dann lasse ich mich nach einer Weile zwar streicheln, aber das ist nicht dasselbe. Und deshalb nehme ich nun mein Schicksal selbst in die Pfötchen und suche mir einfach ein neues Zuhause. Gern in einer schönen Wohnung, denn Freigang habe ich bis jetzt nicht kennengelernt (wobei mir ein katzensicherer Balkon sicherlich auch gut gefallen würde). Und ich glaub, ich hätte auch sooo gern einen freundlichen Katzenfreund an meiner Seite, denn ich liebe meine Artgenossen einfach sehr. Miau! Übrigens, kleine Hunde kenne und mag ich auch – hab ja mit vier Chihuahuas zusammengelebt. Und nun sind Sie dran! Ab ins Tierheim, damit wir uns endlich einmal kennenlernen. Ich freu mich schon, auch wenn ich das vielleicht nicht sofort zeigen kann…

Liebes Tierheim-Team, ich bin super gut in meinem neuen zu Hause angekommen! Meine neue Mitbewohnerin Tilda ist eine ganz schöne Diva. Inzwischen faucht sie mich nur noch selten an und ich darf sogar mit ihr zusammen in unserem flauschigen Riesen-Körbchen schlafen... Den höchsten Platz auf dem Kratzbaum hat sie mir einfach so überlassen. Ich glaube, sie hat immer noch ein bißchen Angst vor mir, obwohl ich total lieb bin - nur manchmal erschrecke ich sie gerne mal, wenn sie vom Klo kommt... Trotzdem halte ich oft einen Sicherheitsabstand vor ihr, denn sie ist eine sehr wechselhafte Dame. So richtig Streit hatten wir bisher aber nicht. Immer wieder stupsen wir uns ganz lieb mit den Nasen an - und Tildas Popo riecht übrigens ganz spannend... Mein Schnupfen war zwischenzeitig sogar mal ganz weg, kommt gelegentlich aber trotzdem nochmal. Gerade schniefe ich wieder etwas mehr, aber so richtig schlimm war es bisher noch nicht... Immer wieder habe ich heftige Freu-mich-Attacken und renne wild springend durch die Gegend... Fotos seht Ihr im Anhang von mir und auch von Tilda! Danke, dass Ihr mich so toll vermittelt und mich bis dahin so gut gepflegt habt... "Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier."

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Dienstag, 09 Juli 2019 09:03
Mehr in dieser Kategorie: « Lissi Baby »

Schreibe einen Kommentar

Bitte keine Werbung oder anstößige Formulierungen einsenden!
Jeder Kommentar wird vor einer Freischaltung administrativ geprüft.

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 58-2019

Ständige Sponsoren

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 21:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!