Mami Empfehlung

Diese schmusige Schönheit kam zusammen mit ihrem Sohn als Abgabe ins Tierheim. An Mamis Hals war eine große Halswunde zu erkennen, der Kopf voller schorfiger und blutiger Stellen. Es war offensichtlich, dass die Katze sich diese schlimmen Verletzungen selbst zugefügt hatte, es schien fürchterlich zu jucken.

Es folgten Monate der Diagnostik und Therapie. Antibiotika und lokale Wundversorgung brachten nicht den gewünschten Erfolg. Erst der Einsatz von Allergie-Medikamenten ließ die Wunden - trotz einiger Rückfälle - langsam kleiner werden.

Aktuell geht es Mami sehr gut, alle Wunden sind abgeheilt, allerdings können wir immer noch nicht mit Sicherheit sagen, was diesen schrecklichen Juckreiz bei dieser Katze auslöst hat. Aktuell bekommt sie Allergiefutter und Antihistaminica.

Nach langen Monaten ist es sehr langweilig für Mami geworden, daher haben wir uns nun entschieden, einen Vermittlungsversuch zu wagen.

Zuerst einmal möchten wir die Katze nur mit einem Pflegevertrag weggeben. In den ersten Monaten gilt es dann mit ihr engmaschig bei unserem Tierarzt vorstellig zu werden und erst einmal auszuloten, wie Mamis Haut auf den Umgebungswechsel reagiert. Wenn alles gut geht, würden wir die Katze dann nach 2-3 Monaten auch offiziell vermitteln.

Charakterlich ist diese Katze einfach nur Zucker! Sie liebt  jeden Menschen und wäre sicherlich auch für einen Haushalt mit Kindern geeignet, nur andere Katzen sollte es in ihrem neuen Heim nicht geben. Wenn alles gut geht im neuen Zuhause, sollte Mami dann auch irgendwann mal etwas Freiheit genießen dürfen und Freigang bekommen. Sie ist noch eine junge Katze von ca. 3 Jahren und inzwischen kastriert.

♥ Wenn Sie an Mami oder einer anderen Katze interessiert sind, senden Sie uns gerne den ausgefüllten Fragebogen für Katzeninteressenten zu. Dann werden wir uns bei Ihnen melden.

Weitere Informationen

Letzte Änderung am Freitag, 21 Mai 2021 15:16
Mehr in dieser Kategorie: Kuddel »

Teile diese Seite mit anderen

Notfall-Flyer

Notfall-Flyer 2014

Aktuelles Tierheimheft

Tierheimheft 61-2020

Ständige Sponsoren

logo-graf.png

imk24.png

tng.jpg

vater unternehmensgruppe

J. Thomsen Werbemittelvertrieb GmbH

So erreichen Sie uns

Tierheim Kiel
Uhlenkrog 190, 24109 Kiel

Notruf: 0178 - 52 54 640
(07:00 - 19:00 Uhr)

Telefon: 0431 - 52 54 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem Senden einer E-Mail lesen Sie bitte unseren Datenschutzhinweis.

An-/Abmelden

Datenschutzhinweis: die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden!